For a better understanding! :)

Samstag, 13. August 2016

I go bananas....



Als es bei uns gestern trübe, kalt und regnerisch war, 
habe ich mir kurzerhand 
die Sonne ins Haus geholt... 

Ein kleiner, süßer *bananiger* Teppich von Depot
wanderte in meine Einkaufstasche und liegt mir nun
hübsch zu Füßen, 
wenn ich auf meinem Ananas-Sitzkissen 
in der Küche throne. . . ;)

Depot hat sowieso für kleines Geld immer mal
wieder hübsche Teppiche im Miniformat.
Da lohnt es sich ab und zu vorbeizuschauen, wenn
der Badezimmerteppich mal wieder *durch* ist....

Und wenn wir schon beim *Sonne-ins-Haus-holen* sind,
habe ich einen sehr leckeren
Banana-Pudding-Cheesecake
ausprobiert!
 Sööööhr lööööcker! ;)

Ging bei uns weg wie die berühmten *Warmen* und
heute morgen habe ich mich mit einem theatralischen
*Ihr kommt hier nicht vorbei!!!*
(O-Ton-Gandalf aus Herr der Ringe oder so ähnlich, 
als er auf der unterirdischen Brücke stand )
 schützend vor das letzte Stück geworfen, um
wenigstens ein Foto ablichten zu können.

Nicht, dass es jetzt so spektakulär aussehen würde.

Also.... m e i n  Stück.

Ganz ehrlich: Das Originalfoto vom amerikanischen
Rezept ist wesentlich inspirierender, aber der Geschmack
ist letztlich das Entscheidende und der punktet.

Prädikat: 5 Kochmützen! ;)

Originalfoto + Rezept :

Spicy southern kitchen


Und hier meine Schmalspur-Tarte...




Rezept für Bananen-Cheesecake-Freunde:

1 Packung Vollkornbutterkekse
Kokosöl zum Braten aus dem Bioladen

- Kekse zerbröseln und so viel weiches Kokosöl
nehmen und darunterkneten, dass es eine homogene
Masse gibt. In Springform festdrücken und ab
in den Kühlschrank.

500 gr. Quark
1 Becher Creme fraiche oder saure Sahne
3 Bananen
1 Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
2-3 EL Rohrzucker
1 Tasse Rohrzucker
3 Eier

- Herd Ober- Unterhitze bei ca. 170° vorheizen.

- In einem Töpfchen 1 Banane zerdrücken + 1 EL Zitronensaft
 + 2-3 EL Rohrzucker (je nach Reife der Bananen) und 2 in Scheibchen geschnittene Bananen zugeben und das ganze
auf dem Herd köcheln lassen bis der Zucker geschmolzen ist.
Vom Herd nehmen.

Dann Quark + Creme Fraiche od. saure Sahne 3 Min.
mit dem Mixer cremig schlagen, 1 Tasse Rohr- u. Vanillezucker
zugeben und nacheinander die Eier unterschlagen, aber nicht zu lange.
Wenn das Gelbe vom Ei nicht mehr zu sehen ist, ist es gut!

Ich habe noch ein wenig Stärkemehl darüber gesiebt bis
die Masse nicht mehr ganz so flüssig war.

Vermutlich wurde bei mir deswegen der Inhalt eher käsekuchenfest...im Originalrezept war das nicht vorgesehen.

Dann die Bananenmasse unterheben und auf die
Keksmasse gießen. Fertig!

Im Ofen ca. 55 Min. backen - 1 Std. bei leicht geöffnetem Ofen ruhen lassen und dann nochmal eine halbe Stunde an der *frischen Luft*.

Danach empfiehlt die Rezeptgeberin den Kuchen 8 Stunden mit 
Folie drüber im Kühlschrank zu parken, aber das 
überlebt ja keiner sooo lange zu warten.
Nach der halben Stunde wurde er konsequent angeschnitten,
aber ist vermutlich auch der Tatsache geschuldet, dass ich
Stärkemehl benutzt habe.

Beim Originalrezept ist er wohl etwas *schlunziger* und
da braucht er die *Fest-werde-Zeiten*, denke ich!

~~~~~~~~~~~~~~~

Zum Schluss zeige ich euch noch das beginnende
Werk einer neuen Hippie-Decke *Coachella*,
aber sie steckt erst noch in den Anfängen...farblich
bleibt sie allerdings in diesem Rahmen.



So, ab Morgen werde ich
 meine herzallerliebste Cousine und Häkelschwester
Christina 1 Woche in Hessen besuchen
 und die wo(h)llige Hütte unsicher machen.

Wir werden brainstormen, Cafè au lait schlürfen, die Füße hochlegen, malen, spazieren gehen, Ausflüge machen und uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen (sofern sie sich blicken läßt!)

Happy Hippie und Banana-Time!

beate xoxo :) 


1 Kommentar:

  1. oooh, ich bin sofort in die küche gerannt, um zu gucken ob ich die zutaten für diesen köstlichen bananacheesecake zuhause hab... leider fehlen quark und kekse :-( sonst hätte ich sofort gebacken...
    die coachella wird sicher traumhaft und weckt wie stets deine/eure werke groooße begehrlichkeiten bei mir!
    schöööööööne gemeinsame tage euch zweien
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails