For a better understanding! :)

Sonntag, 20. Dezember 2015

*Circus Halligalli* Baum



Manchmal entsteht ja etwas ohne
 das man es geplant hätte....denn
e i g e n t l i c h  schwebte mir ein
zurückhaltender Baum vor....ausgedruckte
Kärtchen mit Nebel- und Schneewäldern,
naturfarbene Kugeln und Schmuck,  viel Selbstgemachtes
natürlich. Wie immer.

Nun am Selbstgemachten ist es ja nicht 
gescheitert, aber am *Zurückhaltenden*... ;)

Ich konnte mal wieder nicht anders und habe
spontan bei westwing bonbonfarbene, irgendwie
an Zirkus erinnernde, Filzkugeln mit Glitter bestellt und
einen hübschen Fuchs mit Krönchen.


 Dann habe ich eine alte Löwenzeichnung von mir
mit Ölfarbe aufgehübscht und einfach in
den Baum gestellt.





Vielleicht könnten die Zweige noch
etwas *chi-chi* gebrauchen, weissen Schnee
oder so, aber die Lichter abends bringen
genug Glanz in die Hütte.... ;)


Gestern habe ich ein Pusteblumenbild
gemalt (a u c h  für einen anderen Zweck!)
und jetzt dient es als *Feuerwerkspitze*
in Ermangelung einer eben solchen.... 





 Fertig ist der *Circus Halligalli* Baum...

Ich wünsche euch allen einen schönen 
4. Advent!

Beate xxx :)

Kommentare:

  1. sooooooooo herrrrrrrlich dein halligallibaum ;-) vor allem mit dem hintergrund, dass du ganz reduziert schmücken wolltest ;-)
    hat sich bei mir ähnlich abgespielt ;-)
    genieße eine wunderbare stimmungsvolle weihnachtszeit
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  2. Ach....ZURÜCKHALTEND kann doch jeder ;)

    Er ist zauberhaft geworden, Dein Baum :) Und die "Weibchen" sind der Hit!

    Liebe Grüße und einen entspannten Endspurt wünscht Dir *Hanne*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Beate!
    Ach ist dein Baum schöööööööööööön! Die Mädls die an den Ästen tanzen find ich super!
    Wünsch dir eine wundervolle Weihnachtswoche!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. ich seh euch vor mir: saltoschlagend durch die bude und eine gemischte raubtiernummer mit muffin und löwen!! ein baum in der stube kann sich biegen unter schmuckwerk und tünnef.
    bunte nicht zu artistische weihnachtstage euch allen. christina

    AntwortenLöschen
  5. liebe beate, meine inspirationsquelle und hippieschwester im herzen, hab einen WUNDERvollen übergang in ein fantastisches neues jahr... das dir, so wünsche ich, 12 frohe monate, 52 glückliche wochen, 365 bezaubernde tage, 8760 einzigartige stunden, 525600 unvergessliche minuten und 31536000 atemberaubende sekunden bereit hält ;-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  6. :D :D Au ja!!!!
    Liebste Hippieschwester, das kann ich nur aus vollstem HERZEN zurückgeben und ich freue mich auf blüüüühende Ideen 2016, die durch unsere Hände geformt (hoffentlich) ein bißchen Schönheit, fröhliche Emotionen, bezaubernd Sinnliches und viele Wohlfühlmomente bescheren mögen...! Kreativität macht glücklich und so beginnen wir das neue Jahr wie wir das alte sanft von uns abstreifen.....mit viel Passion für unser Zuhause.
    Schön, dass es dich gibt + ich vergleiche deinen Blog immer mit einem sprudelnden Fontänespringbrunnen in einem imaginären lieblichen Paradies....voller Ideen, Ausdrucksmöglichkeiten und Schönheitssinn!I LOVE it! Happy New Year, liebste Amy! beate XXX

    AntwortenLöschen
  7. Also beim Durchscrollen bleibt mein Blick immer wieder bewundernd an dem schönen Kissen mit den schwarzen Rauten auf braunem Untergrund hängen. Sieht aus, wie frisch aus Südafrika importiert. Gefällt mir total gut!! Da ich hier zum ersten Mal reinschaue, ... ich nehme an selbstgehäkelt?!
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      oh, dankeschön! :) Ja, das Kissen ist selbst gehäkelt! Ich habe ein paar marokkanische Elemente in meinem Wohnzimmer und dazu einige Kissen gemacht. Ginge aber natürlich auch glatt als Südafrika-Import durch....;) Wollige Grüße! Beate

      Löschen

Related Posts with Thumbnails