For a better understanding! :)

Montag, 6. Juli 2015

Morgens in der Stadt, Nürnberg, 9.00 Uhr

 
 
Immer wenn ich meine Mutter in Nürnberg besuche,
mache ich gerne 1x einen Abstecher in unsere
schöne Altstadt....zum Shoppen....zum Gucken....und diesmal
zum Fotografieren mit Muse!
 
Das ging letzte Woche n u r  ganz früh!!!
 
...sonst wäre man wegen der Hitze irgendwo
*verschrumbelt + vertrocknet* in einer Ecke
aufgefunden worden..... ;))
 
 
 
Alle Läden hatten noch geschlossen.
 
Die Getränkewägen lieferten allerorten Nachschub für die Durstigen des Tages.
 
In den Gässchen war noch nix los.....
 
 
 
 


 
 
 
Die Stadt lebt am Fluss und wir haben wirklich
einen sehr romantischen altertümlichen Stadtkern...
 
Gebaut und restauriert wird kräftig.
Gerade gibt es sehr viele neue Baustellen.
 
 
 
 
 
Das Gebot der Stunde... !
 
Jemand hatte wohl eine nette Gemütsverfassung beim
Anblick der Idylle und ein Statement für die
Ewigkeit in den Holzbalken des Henkersteg`s geritzt. ;)
 
 
 
Fast ein bisschen Pariser Flair zeigt die Maxbrücke... ;)
 
Mein früher Stadtbummel führt mich
über den Hauptmarkt zu den bunten
Gemüse- und Obstverkäufern des Umlandes.
 
 
 
Kloster Plankstetten führt einen 1a Biobetrieb
und liegt nicht weit von dem Ort wo ich wohne...
auch die Nürnberger profitieren von den guten
Lebensmitteln, die dort produziert werden.
 
 
 

 
 
 
 
 
Langsam füllen sich die Gassen und die Cafe`s...
mittlerweile ist es 9.45 Uhr.
 
 
 
 
Qietscheentchen mit dem Arbeitstitel
*Hausfrau* + *Handwerker*...so,so...
 
 
 
 
Reduzierte, schicke Schuhe werden schon mal
inspiziert....und bei Breuninger warten sie
schon ungeduldig auf die Pfortenöffnung um 10.00 Uhr...!
 
 
 
Ich verschwinde wieder um das
wasserspeiende *Ehekarussell* oder auch *Ehebrunnen* von
unserem Dichter Hans Sachs in die
Tiefen der U-Bahn-Schächte und freue
mich auf ein schattiges Plätzchen mit
selbst gemachter Zitronen-Orangen-Limonade on ice! :))
 
 
Der Brunnen ist dem Gedicht *Das bittersüße eh'lich' Leben* gewidmet.
 
Er zeigt in 6 überlebensgroßen Figurengruppen
bildhaft überzeichnet die unterschiedlichen Szenen
 aus dem Auf und Ab des Ehelebens
 – von der ersten leidenschaftlichen Liebe
über Ehestreit bis zum Tod.
 
Der Brunnen ist neben unserer Burg
und dem *Schönen Brunnen* am Hauptmarkt
mit dem Wunschring (wenn man daran dreht,
geht ein Wunsch in Erfüllung.....! So die Legende!)
das wohl von Besuchern aus aller Welt
 am meisten Fotografierte!
 
 
 
 
Ich wünsche euch viel
 *Savoir Vivre*
 diese Woche!
 
Sommerlich heiße Grüße (bei uns immer noch!)!
 
Beate xxx :)
 


Kommentare:

  1. schöne impressionen von menschen und stadt an einem sommermorgen....
    wir hatten gestern den heißesten tag bei uns 41 grad- ein tag davor 40 grad. alles
    so um den nachmittag gegen 16uhr. ich konnte fee noch nicht mal rauslassen zu dieser
    stunde. hatte angst, sie kriegt einen hitzeschlag. wie gut daß wir menschen schwitzen können.
    freue mich schon ,wenn es nur mal 34 grad hat. grüßle und freu mich auf weiteres aus der
    stadt an der burg!

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Post mit herrlichen Aufnahmen aus meiner Heimatstadt. Wir wohnen ja nun schon seit einigen Jahren in der der Nähe von Darmstadt und können nicht mehr so oft dieses Ambiente genießen. Ja, der Brunnen, da bleibe ich auch immer stehen wenn wir mal in der Innenstadt bummeln gehen können.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails