For a better understanding! :)

Mittwoch, 25. März 2015

springtime in morocco...



Das Boucherouite Kissen ist ein
echter Hingucker geworden
und verleiht dem Raum
einen *Frühling in Marokko*...
 
 
 
 
Die geknüpften Franseninseln verändern
auch ihr Mosaik, je nachdem wie man
mit den Fingern darüberstreicht.
 


Es soll ein Schmuckkissen sein,
somit braucht es eine kleine, feine
*Bühne* um zu glänzen.
 
Eine schlichte, weisse Bank
ist dafür ebenfalls perfekt.
 






Marokkanische Frühlingsgrüße
& a nice coffee break!
 
beate xxx :)

Kommentare:

  1. eine wucht- was so ein einziges kissen für eine Ausstrahlung haben kann-
    der raum sieht dann ganz neu und frisch aus......hoffe auf mehr!
    happy springtime- der regen kann uns nichts anhaben. OOO christina+fee

    AntwortenLöschen
  2. du siehst mich vor entzücken ganz und gar aus dem häuschen ;-) also wenn du mich sehen könntest ;-)
    hach, ist das kissen eine augenweide!!!
    sag mal, hast du den scharzweißen teppich selbst gemacht? ich meine mich an einen solchen post zu erinnern, bin mir aber nicht sicher.
    er ist auf jeden DER HAMMER, soooooo schön!
    die meisten deiner wunderwerke würden ganz fantastisch in mein häuschen passen ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OCH, danke Amy!!! (*rote Backen im Vollmodus!*
      Ja, der Teppich ist selbst gemacht!
      Den Werdegang des *Jahrhundertwerkes* habe ich gepostet. Viel Arbeit, aber die Originale kosten in der Regel einfach einen Ticken too much und da muss man dann selbst zur Nadel greifen....hatte diese Art Teppich in einer Nr. aus Schöner Wohnen entdeckt. Die Originale sind aus Italien.
      Zwischendurch braucht man für zuhause einfach was Neues...ich sehe das immer an deinen Räumen! Vor allem dein letztes Meisterstück im Schlafzimmer war für mich der HAMMER! Da bin i c h ganz eindeutig Fan... :)))
      Ganz liebe Grüße! beate xxx

      Löschen

Related Posts with Thumbnails