For a better understanding! :)

Freitag, 7. Februar 2014

New day dawning....

 
 
Neuer Tag, neue Projekte...
 
Diesmal starte ich den Versuch
einer mehr grafischen Decke
für ein Doppelbett.
 
 
 
 
Angedacht ist das Muster auf
meinem kleinen Spickzettel
und es kommen auch noch mehr
Farbennuancen dazu....bin
gespannt wie das Ganze wirken wird,
wenn die Höhe wächst.
 
 
 
 
Das hoffentlich sehenswerte Endergebnis
gibt`s dann demnächst wieder hier
zu sehen....! :)
 
Aber da die Welt nicht nur aus Decken besteht,
 sondern auch aus *Farbwunsch*-Körben für so allerlei,
möchte ich Euch
zwei hübsche Projekte von Christina zeigen:
 
 
 
 
...oder diese hier:
 
 
 
 
 
 
 
*******
 
....so....und weil häkelfreudige
Frauen Kraftfutter brauchen ;)),
möchte ich Euch heute gerne Appetit
auf eine fleischlose Alternative
zum herkömmlichen Döner machen!
 
Ich bin schon seit über einem Jahr
(fast) Vollzeit-Veganerin (mit kleinen Ausnahmen)
 durch meine Tochter Marie geworden
und koche und backe fast täglich.
 
Statt dem allseits beliebten Putenfleisch
aus (ekelhaften) Mastanlagen,
kann man Seitan nehmen, der in
Bioläden erhältlich ist.
 
Man tut etwas für die Gesundheit,
für die Umwelt und nicht zuletzt
für die Tiere, die elendig gequält werden...
 
Als Konsument/-in habe ich es jeden Tag
in der Hand neu zu entscheiden,
wem ich mein Geld hintrage und
was ich dadurch unterstütze.
 
Es ist wirklich an der Zeit
manche Dinge gründlich zu
überdenken und ich bin zu
dem Schluss gekommen,
dass kein Fleisch aus Massentierhaltung
mehr in meinem Einkaufskorb landet.
 
Alles was wirtschaftlich *groß* angelegt ist auf
dieser Welt, dient ausschließlich der Gewinnmaximierung
der Firmeninhaber
und verträgt sich ganz schlecht mit einem
gesunden Umgang mit Mensch, Tier & Natur.
 
In meinen Augen verantwortungslos,
also müssen wir als Konsumenten die
Verantwortung übernehmen und Konzerne
durch unser Konsumverhalten zwingen
andere Wege zu gehen.
 
 
...aber zurück zur Alternative!
 
 
Seitan schmeckt kurz angebraten
mit leckerem Grillgewürz einfach herrlich
und man hat überhaupt nicht das
Gefühl auf irgendetwas *verzichten*
zu müssen....mein persönliches
Lieblingsprodukt, was Fleischersatz
angeht!
 
Das Rezept stammt aus dem Buch
von Attila Hildmann --> *Vegan for Fun*.
(für Einsteiger in diese Küche perfekt....!)
 
 
 
Das Dönerbrötchen habe ich auch
selbst gebacken und es geht mit
Bio-Hefe (BIOVEGAN) viel schneller auf und
schmeckt tatsächlich auch besser
als herkömmliche Supermarkt-Hefe
(die übrigens chemisch aufgegast wird,
worauf die Biohefe komplett verzichtet!).
 
 
Foto: Marie Gumann
 
 
Mit dieser kleinen Exkursion in
mein veganes Leben (vielleicht sollte ich
einen neuen Blog mit Rezepten und allerlei
Wissenswertes starten...?)
wünsche ich Euch ein wunderbares, leckeres
und gemütliches Wochenende!
 
Beate XXX :)


Kommentare:

  1. solltest du! denn obwohl einkaufen und kochen schon genug zeit in anspruch nimmt,
    ist das ausprobieren und rezepte checken auch sehr zeitraubend. und wer sowieso selbst kocht,
    kann auch mal veganes zubereiten. aber ganz ehrlich, auf eier, milchprodukte und gutes fleisch
    aus nachhaltiger landwirtschaft möchte ich nicht wirklich verzichten. man kann durch bewußtes
    einkaufen viel für sich und die umwelt tun. guts geschmäckle !!





    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate,
    ich stimme dir wieder einmal "fast" voll zu. Vegan ist auch für mich ein wenig zu streng, aber das liegt nur an meiner Vorliebe für Eier und Milch. Fleisch kann ich getrost vergessen. Das Tochterkind leider nicht und ich bringe für ihre Bedürfnisse schon nicht genug auf den Tisch. Aber ich versuche ihr einmal Seitan unter zu jubeln. Ob sie einen Unterschied merkt???
    Ansonsten fände ich einen Vegan-Blog gar nicht so schlecht. Zumal die Rezepte auch wirklich ausprobiert wären! ;-)
    Liebe Grüße in den Süden Deutschlands
    Claudia
    P.S. Bin auf dein Deckenergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Beate,
    wow du bist schon wieder fleißig am nadeln! Bewundernswert!
    Wünsch dir noch eine wunderschöne Restwoche!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails