For a better understanding! :)

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Der Pelikan im *Hüpf-Nest*

 
 
Heute zeige ich Euch  mal mein
selbst gemachtes Sitz-Zottel-Kissen
für zuhause.
 
Christina, 
meine überaus talentierte
 *Häkelhälften-Schwester* & Cousine
hat da ja schon einige
herrliche Glanzstücke vollbracht,
die alle in unserem shop zu finden sind.
 
Und weil ich diese Art
von Sitzkissen so toll finde,
musste ich natürlich unbedingt
eins haben und machen!
 
 
 
 
Durch die dicken, naturbelassenen
Schurwollstränge sitzt man
 
gemütlich
 
warm
 
weich.
 
Man fertigt zuerst eine Art Matte an
und knüpft dann geduldig Strang
für Strang.
 
Es sieht einfach herrlich lässig aus
und peppt auch jeden langweiligen
Sitz auf!
 
Wer Interesse hat an solchen
ungewöhnlichen Sitzkissen,
wir fertigen gerne bei Anfrage nach
(...aber erst nach Weihnachten...es
muss noch ein bisschen was getan
werden für die Feiertage....püüüh...
gibt`s da keine mich umflatternde Elfe,
die mit einem *bing* oder Fingerschnips
alles erledigt?!....Nö.) ;)
 
 
 
 
Die paar gesammelten Zapfen
wollte ich auch noch anmalen und
ans weihnachtliche Ästwerk
hängen.
 
Und die neue Granny ist auch
am Wachsen, aber davon ein
anderes Mal!
 
 
 
 
Und zum Schluss habe ich
noch ein interessantes Buch
entdeckt, wer noch
Lesestoff als Geschenk braucht...
 
 
 
von Nunu Kaller
 
 
 
Ein Jahr hatte sie sich auferlegt
nichts an Klamotte & Co zu kaufen
und berichtet von ihren Erlebnissen
und von dem Abenteuer Kleidung
selbst zu nähen und zu stricken!
 
 
 
 
Einen Blog  hierüber gibt`s natürlich auch....
 
Interessant, interessant....
 
 
Herzallerliebste Grüße!
 
Beate XXX :)
 
 
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails