For a better understanding! :)

Montag, 2. September 2013

Moving poetry....


 
 
 
Es gibt Momente im Leben die einen
berühren.
 
Gerade ist mir so etwas passiert.
 
Zufall.
 
Ganz unvermittelt beim Surfen
mit meinem *Mauswellenbrett*...
 
...bin ich hineingerutscht
in etwas Wunderbares.
 
Yokoo ist eine erfolgreiche
amerikanische Strick- u.
Häkelkünstlerin,
die gerne überdimensionale
Schals kreiert.
 
 
 
 
Eigenwillig ist ihr Stil.
Unkonventionell.
Anders.
 
Ich mag das Andersartige...
weil ich es neugierig bestaunen kann.
 
 
Da  überrascht sie  mit
einem Video,
indem sie zu einem
wunderbaren klassischen
Stück in den Straßen
ihres Heimatortes anfängt zu tanzen.
 
In ihrer ganz eigentümlichen Ausdrucksweise
und Ernsthaftigkeit.
 
 
Marionettenhaft fließend und
 poetisch.... schön.
 
 
 
 
Ode by Yokoo Gibran 
 

 
 
 Musik: The Cinematic Orchestra ~ The Arrival of the Birds & Transformation
 
 
Ich wünsche Euch viel Raum
für Poesie im September...
 
 
Beate XXX :)
 

Kommentare:

  1. danke für die gänsehaut!
    überraschend, eigenwillig, und das alles in einer
    hübschen wohngegend mitten auf der kreuzung....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    das war ein zauberhafter Moment zum innehalten und genießen. DANKE! Du hast ein gutes Händchen die besonderen Augenblicke aus dem Leben zu fischen.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails