For a better understanding! :)

Dienstag, 23. Oktober 2012

Street FOOD



Woran es liegt,
dass ich in letzter Zeit zum monatlichen
Kochbuchkäufer mutiere,
weiß ich nicht.

Vielleicht erliege ich spontan und
1-Click-away sehr schnell
ansprechenden Covern & Farben .....!

Aber das ist es sicherlich nicht allein.

Vielmehr die Intuition,
 die einen manchmal bewegt Dinge zu tun,
 deren Ergebnis man
im Vorfeld nicht immer erkennen kann. 

Aber man weiß einfach:

Es fühlt sich richtig an oder
man steht, wie ich,
 auf
*Überraschungseier* 
für Erwachsene... ;)
   

Dieses Buch von --->  Susan Feniger
aus Los Angeles ist wieder so eins .

Ich habe dieses Rezeptemachwerk auf
einem amerikanischen Food-Blog
als Empfehlung entdeckt und
bin von den 83 ---> Street Food Kompositionen
von überall auf der Welt sehr inspiriert!



 Nichts ist anregender als Neues für
das leibliche Wohl zu entdecken -
zumindest stimmen mir hier passionierte
Köche oder Teilzeit-Gourmets zu...

ich kann Euch hören! :))

Die Welt hat so viel zu bieten.

Man kann nicht alles kennen
und das ist auch gut so... 

 

 Diese Köchin versprüht Lebens- und Kochlust
auch wenn man sie (hier bei uns) nicht kennt.

Susan Feniger ist eine Globetrotterin.
Während ihrer zahlreichen Abenteuer rund um den Globus,
hatten all ihre Begegnungen eine gemeinschaftliche *Sprache*:

 Kochen und essen.

Freundschaften mit vietnamesischen Reisbauern,
Fladenbrot backenden türkischen Frauen und
Käse zubereitenden mongolischen Nomaden
entstanden dabei.

Geprägt von den zahlreichen Reisen,
wurde sie zur Expertin
für außergewöhnliche Gewürzmischungen 
und reproduzierte so authentische Geschmackserlebnisse
wieder zurück im heimatlichen Hollywood.

Sie führt in Los Angeles das
gleichnamige Restaurant *STREET*.


Amerikanische Trailer:
(nach dem Trailer kommen noch *Bloopers*, 
d.h.  alles das, was beim Dreh nicht geklappt hat....sympathisch unperfekt!)
 









Happy Meals, folks!

Beate XX :)

Kommentare:

  1. Der Trailer macht richtig Lust auf's Essen!

    Und das Buch ist schön fotografiert!
    Viel Spaß mit Street Food!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  2. That seems so interesting! Thank you for introducing :) Kisses from Philadelphia *

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Beate!
    oh, da wäre ich aufgeschmissen, denn ich kann Englisch nicht richtig. Hab zwar in der Berufsschule wieder Englisch, doch ich mogel mich halt so durch :O) Wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Kochen! Ach ja und dein Schal vom letzten Post und die Bilder sind wunderschöööööön!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. last but not least: kochen ist ja wohl das wichtigste, weil wir
    uns einverleiben was wir kochen. was ich täglich zu mir nehme,
    ist medizin...was uns natürlich nicht ganz vor plessuren
    aller art schützen kann. seufz. eine betroffene.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails