For a better understanding! :)

Montag, 12. März 2012

Der sündige Schwarzwald ....


Heute muss ich Euch *die Sünde des Monats* vorstellen!

Schwarzwälder Gugelhupf!
....zum Hineinsetzen gut ...

~~~~~
Leichter Kakaobisquit.

Rote Gewürz-Sauerkirsch-Grütze.

Himmlische Bourbon-Vanille-Sahne
mit Zartbitter-Schokoraspel.
~~~~~

Ein Gedicht!


Hier rinnt noch die warme Schokolade
wie ein Gletscherbach den Abhang
hinunter und reißt dabei noch ein wenig zart
schmelzende Vanillesahne und mit Nelken und
Zitrusabrieb getränkten Sauerkirschpudding
in die Tiefe ... ;)

Die *Tortenflüsterin* war Amy von *einfallsReich*.


Das leckere Rezept findet Ihr dort,
falls Ihr, wie ich, 
 Herzkirschen♥
in die Augen bekommt...


Nun ... nach diesen ausgelassenen,
Hüftgold veredelnden Ausflügen,
bleibt nur noch eins zu sagen:
*My heart skips a beat*! ;)


Olly Murs feat. Rizzle Kicks - Heart Skips a Beat (HD) from mike roda on Vimeo.



Genießt Eure Woche!


:)

Kommentare:

  1. Liebe Beate, fernsehen gestern abend hat sich wirklich gelohnt ;-))
    Dein Gugelhupf ist ja zum anbeißen lecker. Wo ich alle Konditorwerke a la Schwarzwald liebe, muss ich den unbedingt probieren. Danke fürs Rezept.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    das ist ja wohl der Hammer Kuchen, lecker. Und der Beat macht gute Laune. Hab eine schöne Woche ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate, der Gugelhopf ist ja Suende pur und laesst das Wasser im Mund zusammenlaufen.So verlockend, das ich mir das Rezept unbedingt merken und ausprobieren muss.
    Ich war gestern Abend ein wenig zeitverzoegert auch dabei. Sehr sehenswert Dein toller Fernsehabendtipp.


    Liebe Feierabendgruesse

    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. spektakuläre tore! da steckt aber viel arbeit und liebe drin.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails