For a better understanding! :)

Dienstag, 4. Oktober 2011

Apple Galette Recipe





Hallo Ihr Lieben,

obwohl wir herrlichstes
Wetter haben, stellen wir
uns doch schon ein wenig
auf den bevorstehenden
Herbst ein.

Und wenn es dann kühler wird,
bekommt man wieder Appetit
auf bestimmte Sachen.


Gestern habe ich zufällig
ein nettes Video gefunden,
das die Zubereitung eines
französischen
*Apfel Galettes*
anschaulich erklärt!

Sieht lecker aus und
ist relativ einfach...

 Zutaten:
1 Tasse Mehl
1/2 El Zucker
1/8 Tl Salz
6 El Butter
1 El eiskaltes Wasser (evtl. etwas mehr)
2 Äpfel
1/4 Tasse Zucker
2 El Butter

Das Rezept sieht ca. 45 Minuten
im Ofen vor, aber ich denke
die Backzeit ist bei der
ralativ dünnen Geschichte verkürzt.

Ich würde eine Temperatur zwischen 160 - 180° wählen
(man kennt ja seinen Ofen...)
und wenn es gut duftet mal nachsehen (ca. 20 Minuten).
*****

Ich rieche förmlich
den apfel-zimtigen Geruch,
der dann durchs Haus weht...
Gutes Gelingen!


Apfelige Grüße,

Beate :)

Kommentare:

  1. Liebe Beate,

    wunderbares Video! Zimt war da gar keiner drin, oder? Herr Paula und ich lieben den Apple Crumble, "frei nach Siebeck" aus einem ZEIT Magazin, Zimt und eine Prise Nelkenpulver sind da ein Muss.

    Kürbisse sind bei uns auch auf "Heavy Rotation". Die halten schön lange vor ohne dass sie schlecht werden. Geduldige Zeitgenossen in Orange :-)

    liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus und schmeckt bestimmt auch so!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh, lecker klingt das.
    Danke für's Rezept.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. That last photo is so pretty and thanks for sharing the video ;-)

    Sending you some PAUL vibes from Antwerp,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate,
    ich bin zwar nicht so der Apfelfan - was ziemlich ungewöhnlich ist - aber ich könnte mal wieder einen schönen Kohleintopf kochen, mit Sellerie und allem Drum und Dran. Und die Teelicht werden auch wieder ausgebuddelt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. So schöne, heimelige Bilder wieder und dazu auch etwas für den Gaumen!! ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Claudia
    (deren Computer den Geist aufgegeben hat und alle Daten im Niravana verschwunden sind ;-( )

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,
    das hört sich lecker an.
    Ich bin auch gerade mit der Herstellung von Zimtschnecken beschäftigt, die wünscht sich meine große Tochter fürs WE. JEtzt ruht gerade der Teig!
    Ein schönes WE,
    viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails