For a better understanding! :)

Sonntag, 18. September 2011

Das Paradies liegt gleich um die Ecke....


Hallo Ihr Lieben,

ich bin ein wenig in die Sommerpause gegangen,
habe viele Projekte zu Hause gestartet
und auch beendet (!), sodass ich nun
wieder etwas mehr Zeit habe zu bloggen....

Da wir so ein herrliches Wetter am
Freitag hatten, ist die ganze Familie
spontan zu einem Spaziergang aufgebrochen,
um eines Teils den herrlichen Sonnenschein
zu genießen und ein paar Fotos von der Natur 
und für Marie`s persönliche
Facebookseite zu schießen.

Den tollen Weg haben wir in Velburg
entdeckt!

Er führt hinauf zur Burgruine....


Dieser wunderbare Weg wäre
hervorragend geeignet, um die
Herbstkollektion einer Modefirma
abzulichten.



Die Wege sind mystisch und
wild romantisch.


An einer kleinen Waldlichtung
entlang des Weges entdeckten wir
eine süße, kleine Schafherde,
die eine friedliche Stimmung verbreitete.

Dort waren Marie und ich lange,
weil es uns so gut gefiel!





Da Marie gerade eine Zottelfelljacke
von Zara erstanden hatte,
passte das natürlich hervorragend
ins Bild! :)


Der Herbst kommt und ich muss
gestehen, ich freue mich richtig darauf!


Dies war übrigens die *Chefetage*,
denn die Ziege thronte über der Schafherde
auf einem Felsengebilde,
hatte alles stets im Blick und uns zwei
im Besonderen!....unentwegt...






Ein wenig werden wir noch
mit Farben verwöhnt...


Dorfschönheiten mit ihrer Herbstkollektion...




Naturschönheiten...




 



Nach nur ca. 20 Minuten Wegstrecke sind
wir an der Burgruine angekommen...

Das Burgfräulein genießt den herrlichen
Ausblick ringsherum.
Habt alle einen gemütlichen Sonntag
bei dem heutigen Regenwetter!
Liebe Grüße,
:)

Fotos: Ich

Kommentare:

  1. wie schön- bin gerade ein paar minuten mit euch
    spazieren gewesen. schafe verlocken einfach zum chillen. das schönste zotteltier ist allerdings marie! liebe grüße aus dem wilden westen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate
    Wow, ist das schön bei Euch! Ja, das hat ganz tolle Fotos gegeben, viel zu schade für "nur" Facebook :o).
    Der Blick der Ziege ist köstlich.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,
    das sind ganz zauberhafte Impressionen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Beate,
    da erwartet man ja nur noch den Wolf, der gleich mit Rotkäppchen um die Ecke kommt. Wirklich wie im Märchen und das Wunderbare ist, wie du schon sagst, es liegt meistens gleich um die Ecke. Der Herbst ist auch meine Lieblingszeit. Duftintensiv, farbenfroh, kuschelig, gemütlich ....!! ;-)
    Ich war für ein WE in Hamburg und habe mir eine Zeitschrift geleistet. Und sitze so gemütlich im Zug und blätter .... und stoße auf die Schönheiten einer gewissen Beate, die ich doch kenne. Als ich deine Decke sah, fiel mir dein Post wieder ein und ich hatte endlich Zeit ganz gemütlich zu lesen!!! ;-) KLEIN IST DIE WELT!!
    Eine herzliche Umarmung
    an die Märchen-Umgebungs-Finderin
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Beate,
    wow, was für wundervolle Bilder, wenn der Herbst sich immer von so einer tollen Seite zeigen würde, das wäre was, oder?
    Viele liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate, schön, dass ihr es schön habt. Und deine Tochter ist ebenfalls sehr schön anzusehen! Noch ein wenig warm für die Zottelweste, aber es wird ja schon kühler.
    Ziegen haben für mich immer was unheimliches. Unheimlich auch, wie synchron das Wetter bei euch und uns ist: Regen, Sprühregen, Nieselregen, Regenschauer, Regengüsse ... Macht aber nix, macht Lust auf den Advent.
    Letzten Sonntag war bei uns sooo ein schöner Herbsttag, dass es mich körperlich schmerzte drinnen sein zu müssen (Arbeit). Die Luft, das Licht, die Pflanzen ... wunderbar! Und die sentimentale Saite klingt auch an.
    In Wien ist im Herbst seit Jahrzehnten die Viennale, ein Filmfestival. Als Studetin schmökerte ich den dicken Katalog hoch droben in den Weinbergen im Nordwesten Wiens. Der Herbst ist seitdem untrennbar mit dem Festival verbunden. Auch wenn ich heute keine Zeit mehr habe, mich um 14.00 in einen Kinosaal zu setzen und eine Dokumentation aus englischen Vorstädten oder über amerikanische Modemacher anzuschauen, der Flair ist geblieben. In einem Monat fahre ich mit meinem Freund nach Kärnten, nahe der italienischen Grenze. Wir sind schon gespannt, ob uns Schnee oder Wanderwege erwarten. In jedem Fall wird es Kürbissuppe und Rotkraut geben.
    liebe Grüße! Paula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Beate!
    In Velburg wart ihr! Super klasse!
    Deine Bilder sind WUNDERSCHÖN, genau wie deine Tochter!
    Wünsch dir noch wunderschöne Herbsttage
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails