For a better understanding! :)

Dienstag, 12. April 2011

Alpenglühen



Es war Kaiserwetter am Wochenende
und der Hopfensee bei *Hopfen am See*
im Allgäu ist traumhaft schön gelegen....

Ein paar Touristen gab es zwar schon,
aber ansonsten hatte man das Gefühl,
alles für sich alleine zu haben.

Wir haben uns gefühlt wie
Gott in Frankreich... :)

Es fehlte mir nur noch das Krönchen!


Ca. 3 Stunden fährt man von uns aus,
um Berge, Seen, üppige grüne Wiesen
und traditionelle Häuser im Allgäu zu sehen.

Unser braves blaues *Wölkchen*
( Auto hat einen Namen!...)
hat uns zur Residenz Hopfensee,
die übrigens absolut zu empfehlen ist,
ohne Murren hingebracht... ;)


Wir waren zwar nicht im Aparthotel direkt
an der Uferpromenade untergebracht,
sondern im Komplex dahinter,
würden aber das nächste Mal vermutlich
 dort einchecken,
weil man vom Balkon aus einen
wunderschönen Panormablick über den gesamten See hat.

 Für 2 Leutchen genügen die hübschen
Zimmer vollauf.



Wer Lust hat diese Gegend zu bereisen,
den kann ich nur begeistert dorthin schicken
und 4/5-Sterne-Kategorie haben sie alle bei
vergleichsweise günstigem Preis!



Auf der großen Wiese hinter den Häusern
konnte man jeden Morgen die Rehe grasen sehen...

...was für ein Idyll bei sonniger Morgenluft! :)



Überall sah es aus wie im Garten Eden.



Beim Restaurant *Olivenbauer*, das
zum Haus gehört,
hatte man viel zu gucken...
innen wie außen.

Frühstück und Abendessen war gesichert.




 
Venezianisches, mittelalterliches Flair
war im *Olivenbauer* mit inbegriffen.


Der robuste Holzboden hatte es mir angetan...


Am Nachmittag ging es dann
am Alatsee vorbei in luftige
Höhen zur Saloberalm.
40 Minuten relativ steiler Anstieg...pfüüüüh!

...aber angetrieben von der Aussicht
auf einen hübschen Almbetrieb und
etwas gutes zum Essen, habe ich mein
untrainiertes Laufwerk einfach ignoriert...




Bei diesen superheißen Temperaturen und Höhen,
 habe ich Frühlings-Bleichgesicht abends schon
die Spuren der Sonne bemerkt...

Das *Versorgungszentrum*
für ausgehungerte und durstige
Wanderschuhträger! :)



 "1x Kaiserschmarrn & Weißwürste mit Breze
und
1 großes Wasser & eine große Traubensaftschorle, bitte!" :)





Frisch gestärkt und durchfeuchtet
sind wir dann vor unserem Abstieg
erst noch einmal 15 Minuten einen
abenteuerlichen *Vier-Seen-Blick*-Stieg
hochgelaufen.


Aber die Ausblicke haben sich nicht wirklich
rentiert.
Da war mehr der dick verwurzelte Weg
ein Abenteuer...

Danach ging es dann endgültig wieder bergab.


Ein typischer Anblick zwischen Hopfen am See
und der Kleinstadt Füssen, die nur ca. 4 km
entfernt liegt...



Viele Ladengeschäfte, Hotels oder Restaurants
haben ihre individuell geschmiedeten Schilder.
Sehr hübsch, wie ich finde!


Des König`s Schloß haben wir nur von unten beäugt...

Es war Sonntag.

Wobei es vermutlich am Samstag auch nicht viel
anders gewesen wäre.

Hier trifft sich die Welt.

....und somit ist mein Kulturinteresse
rapide nach unten gesunken, angesichts
der Menschen, die auf Kutschenfahrten
oder Bustransfers zum Schloß Neuschwanstein
anstanden.

Macht nix.

Vielleicht ein anderes mal oder auch gar nicht.
Der Herr König wird es mir verzeihen,
wenn ich seine Gemächer nicht persönlich
in Augenschein nehme.... ;)






Dafür fand ich die gestandenen Rösser schön,
die alle Kulturhungrigen mittels
Pferdestärken unermüdlich den Berg hinauf brachten.


Sie sind als Fotomodelle mindestens genauso
begehrt wie des Königs Schlösser...





Lauter schöne Kerle!

Zum Abschluss unserer Reise war
uns noch nach einem Panoramablick
und so kehrten wir beim *Wiesbauern* ein...






Ein Allgäuer Capuccino mit Herz!




Liebes Allgäu,
Du warst herzlich, gastfreundlich und
die Menschen hilfsbereit und sehr nett,
hast Dein Füllhorn an schönen Landschaften,
Bergen und Seen über uns ausgeschüttet,
uns leckeres zum Essen geboten
und die freundlichste Sonne geschickt!

Wir kommen wieder....

Habt alle eine wunderbare Woche,
auch wenn das Wetter momentan Kapriolen
schlägt!


:)

Fotos: Ich

Kommentare:

  1. Das sieht ja ganz nach einem intensiv - erholsamen Wochenende aus!

    Deine Fotos machen Lust auf einen Kurztripp ins Allgäu!

    Lieber Gruß!
    Franka

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach Erholung pur aus (außer das Bergwandern). Was für eine tolle Landschaft und alles ist so urig. Dieser alte Holzfußboden ist wirklich einmalig schön. War auch hier oben im Norden ein tolles sonniges Wochenende.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. that's quite a dose of photos! Seems to me that you had a wonderful time ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschoene Fotos! Sieht nach Urlaub aus!!! Ah!!! Liebe Gruesse xxx

    AntwortenLöschen
  5. aaaaaahhhh- schön DICH zu sehen, und wie ein *paar*kilometer südlicher alles noch robuster und alpenländlicher wird. die berge ragen höher auf und der schmarrn, die törtchen nebst capu und espresso haben sicher gemundet! grüße ans wunderschöne bayern,
    ich komme auch wieder...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    da bekommt man gleich Lust da runter zu fahren. Nur das Wetter ist nicht so wunderschön im Moment wie ihr es hattet!
    Ich freu mich auch schon wieder wenn wir in die Alpen fahren. Mal sehen vielleicht klappt es Ostern!
    GAnz viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. What a wonderful set of travel pictures. Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
  8. Wonderful Beate...I love your pictures...and lucky you!! What a beautiful spot :) The perfect spot to rejuvenate and keep the creative juices flowing.

    Best wishes Beate !!

    Jeanne xx

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails