For a better understanding! :)

Freitag, 4. Februar 2011

Wenn ich achtzig bin....


                                                *

...würde es mir gefallen so auszusehen,
wie diese nette, ältere Dame. :)

... immer noch interessiert zu sein an
Farben und modischen Dingen

... immer noch die Leichtigkeit des Seins
der Schwere vorziehen.

... möchte ich es immer noch lustig finden,
wenn auf meinem Grabstein stünde:
*Ich wäre jetzt auch lieber am Strand...!*
Das würde nämlich zu mir passen.

... möchte ich mich immer noch
dafür interessieren, was die Jugend denkt
und was ihr gefällt...das finde ich nämlich
oftmals spannender...

... möchte ich immer noch Musik gut finden,
die mich energetisiert, egal aus welchem Bereich.
Kennt ihr Lissie?
Ich liebe ihre ausdrucksstarke Stimme.
Sie verleiht irgendwie Flüüüüügel.... ;))
(Mit achtzig würde ich vermutlich meinen
selbst geschnitzten Gehstock im Takt mitschwingen...)



...und wenn ich mal achtzig bin,
möchte ich mich immer noch für das Reisen
begeistern und der Sonne entgegenblinzeln,
egal auf welchem Kontinent.

Ich denke, wenn man um die 30 oder 40 ist,
hat man noch nicht so viele Gedanken
für das *Alter* übrig,
das verändert sich allerdings ein klein wenig,
wie eine Erdachsenverschiebung,
wenn es denn mal auf die 50 zu geht...

Habt ihr Gedanken zum *alt werden*?
Vorstellungen, was so gar nicht in die Tüte käme?

Ich würde gerne davon hören....

Liebe Wochenendgrüße,

Beate :)




Kommentare:

  1. I hope when I'm 80 I still like rocking to Lissie!
    Happy weekend!

    Megan

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall Mode, lange Wallahaare, mit den Enkelinnen shoppen und wenn sie sagen: "Oma, das ist cool" mich freuen. Ja, und den Spruch für den Grabstein adoptiere ich gleich mit.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Inken

    AntwortenLöschen
  3. ein genialer Song Beate, danke dafür...nun mit 80 möchte ich auf Kreta leben im schattigen Garten am Meer meine Olivenbäume pflegen... Große ausgelassene Feste für Familie und Freunde veranstalten... an meinem eigenen Stand spazieren gehen und im erfrischenden Wasser schwimmen... Zen-Meditation - Seminare anbieten und eine seelische Nahrung für Menschen die sich auf einem Weg der spirituellen Entwicklung befinden ...
    :*
    Dir noch ein wunderschönes Wochenende - Deine Alice

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Lied! Ich wuensche Dir und Deiner Familie ein wunderschoenes Wochenende (kannst Du glauben, dass es schon wieder Freitag ist?!)!
    Liebe Gruesse xxx

    AntwortenLöschen
  5. ich möchte auf alle fälle gesund sein und mich gut fühlen in meiner haut, wie jetzt. und dann lasse ich mich überraschen, was mich noch alles interessiert. interessant wirds ab rentenbeginn, weil der übergang vom berufsleben ins *freie* dasein beginnt und ich mir meine ganze zeit selbst einteilen kann. das muss erst mal so mit 60/65 über die bühne- dann sehe ich weiter.
    silbergraue haare und ein wacher blick sind schon eine hübsche vorstellung ..... bis dahin sinds aber noch ein paar jährchen.
    es grüßt dich herzlich : eine nette hell-brünette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    ich liebe deine Leichtigkeit des Seins. Mit 80 - so Gott will - werde ich auch zu meinen grauen Haaren stehen. Das Färben ist mir dann wahrscheinlich zu anstrengend. Auf meinem Grabstein steht vielleicht "I'm singing in the rain".
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, Beate, soooo schön zu lesen!
    Viele liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. wow, wenn die Dame ist, dann ist sie mit sehr guten Genen ausgestattet! Ich hätte ihr 65-70 jahre "gegeben".
    hier, eine angesehene (im Sinn von viel angesehen ;-)) Dame mit 80:
    http://tinyurl.com/cvzdhn

    liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails