For a better understanding! :)

Samstag, 29. Januar 2011

Ein Wochenendgedanke...

                                                                                                                via *


"Zeichnen ist eine Möglichkeit
auf dem Papier zu denken".

- Saul Steinberg -



Wo bleibt eigentlich die Muse,
Dinge zu tun,
 die man schon lange
nicht mehr gemacht hat?

Das frage ich mich ab und zu und
in letzter Zeit etwas öfter ...

Irgendwie ist man eingerahmt in
die alltäglichen Abläufe und Zeiten
und neben Arbeit, Haus, Hund, Familie,
Freundschaften pflegen, etc.
bleiben so manche Liebhabereien auf
der Strecke.

Ich habe mal gerne gemalt oder gezeichnet...


Meine zwei Bambusstengel in Öl. Ewigkeiten her....

Es macht viel Spaß,
selbstvergessen Detail für Detail,
 Linien und Formen von einem Original nachzuzeichnen.

Ich bin keine Malerin, die etwas aus
dem Handgelenk zaubern kann.
Dafür fehlt mir eindeutig die Routine,
aber ich kann etwas mit genügend Muse und Zeit
 zu Wege bringen...

Aber im Vordergrund steht ja auch der Spaßfaktor,
ich will ja kein van Gogh werden... ;)

So entsteht Gekritzel und Gezeichne...


Ein melancholisches Möpschen oder ...



...ein skeptisch dreinguckendes Vögelchen...


Neulich hat mich meine beste Freundin
aus der Jugend-/Schulzeit wieder
ausfindig gemacht, worüber ich mich
sehr gefreut habe.

Im Gespräch, was all die Jahre so passiert ist,
kamen wir auf dieses *Musenthema*.

Sie hat festgestellt,
 dass ihr der Fernseher
nicht allzu viel gibt, wenn sie abends von der Arbeit
nach Hause kommt.

 Meistens ist sie in kürzester Zeit
auf dem Sofa eingeschlafen und hat es
vermisst (und auch ein wenig verlernt...),
 Muse zu haben,
 um beispielsweise ein schönes Buch zu lesen.

Sie hat ihren Fernseher abgeschafft.

Außergewöhnliche Maßnahme in unseren Zeiten,
wo sich so vieles in und um die Medien dreht.

Sie hat auch keinen Computer.
Kein Handy und
keinen Anrufbeantworter.

Ihr werdet Euch sicherlich fragen,
ob sie ein Steinzeitmensch ist....?!
(vielleicht....aber ein ganz süßer, witziger Steinzeitmensch...)

 Sie gehört wohl zu den wenigen Menschen,
die sich noch frei und unabhängig
von den Medien in
 dieser Welt bewegen möchten.

Erstaunlich, oder?
Ich kann mir das für mich nicht so wirklich vorstellen,
wenngleich es manchmal besser wäre,
weniger zu *konsumieren*.

Fernsehen, Computer und Co.
machen die Menschen bequem, schnellebig, etc.
...auch mich manchmal.
Blöde Sache!
Aber da gibt es niemanden außer mir,
der dafür verantwortlich ist.

Wenn man bedenkt, wie viele Fernsehapparate
es auf der Welt geben muss...selbst im
hintersten Indianerdorf am Amazonas
gibt es Flimmerprogramm mit Streifen...

Wie mächtig diese Erfindung ist,
wie sie unsere Gesellschaften überall auf der Welt durchzieht,
aber das ist ein anderes Thema...

Ich habe ihr versichert,
 ich habe sie trotzdem lieb ;),
auch wenn sie ein Alien ist
 und ich mit ihr
den Verlauf des letzten Tatorts oder
sonst einer Geschichte nicht auseinanderdröseln kann... :))

So viel zum Thema *Muse*,
zu was man kommt und zu was nicht.

Was möchtet ihr schon lange mal wieder machen
und findet keine Zeit dazu?

Irgend ein Talent, dass ihr aus dem
Dornröschenschlaf erwecken wollt?

Ich freue mich davon zu hören!



Viele musische Wochenendgrüße!


:)

Alle Fotos, außer 1.: Ich











Kommentare:

  1. Beate...I am always struck by how much we thing alike. I have to say how much I love your bamboo stalks. I thought they were raised impresssions...you are very talented to create that effect with oil. I have dabbled as well over the years but lost the discipline...lost the desire. I know it will come back. Yesterday I lingered in an art store, just the smell of it made me wish for it again. So many things have replaced the time I had for painting and many of the things you have mentioned have filled it.

    I love your drawings, your open pages...they say so much :)

    Best wishes Beate...


    Jeannne xxx

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Beate,
    was soll's? Hauptsache deine Freundin fühlt sich wohl. Egal ob mit oder ohne Multimedia. Ich sach immer: Das soll jeder halten wie ein Dachdecker!
    Wünsche dir ebenfalls ein wunderschönes Wochendende.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. mein liebes seelchen! E I N S P R U C H -
    was ist denn dein blog? das ist kreativität auf hohem niveau. frag mal jemanden aus der schreibenden zunft, wie lang es dauert, einen artikel, ein feature, ein essay, einen kommentar zu verfassen. du wünscht dir 48 stunden pro tag?
    ich auch. sei geherzt cristina

    AntwortenLöschen
  4. Muse zu haben kann auch bedeuten, Löcher... öhm Seifenblasen in die Luft zu kucken. ;)

    http://www.blogigo.de/Minnehaha/Januar/297/

    LG, Bloomsbury

    AntwortenLöschen
  5. Love your bamboo painting! Happy Saturday...
    xoxo
    megan

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails