For a better understanding! :)

Montag, 27. Dezember 2010

Ruhepause...



Ich habe mir
luxuriöses *Gammeln*
verordnet...! :))

Es gibt Entspannungsprogramm.



Dieses kleine Wellness-Paket
beinhaltet:

* mindestens 3 Filme hintereinander anschauen.


* dazwischen ein wenig auf dem Sofa einnicken...

* schöne Musik von John Mayer ~I`m on fire~
(ist fast besser als das Original von Bruce Springsteen...)



* einen super leckeren, leichten, italienischen Brotsalat
zubereiten (...den ich dann genüßlich beim
Film gucken zu mir nehme...!)


* einige Reihen an meiner Decke weiterstricken,
bis ich keine Lust mehr verspüre...

* ein wenig lesen.

* Süßes Nichtstun oder vor mich hinglöhnen... ;)


*****

Weihnachten mit der Familie war wunderbar.

Wir haben zusammen gekocht.

Sind in der winterlichen Landschaft spazieren
gegangen.

Haben gelacht und alte Spiele hervorgekramt
und uns köstlich amüsiert.

Ich habe königlich bei MONOPOLY abgeräumt! :))


Aber ab jetzt will ich nur noch relaxen...


und die Seele baumeln lassen! :)


Rezept für ital. Brotsalat

450 gr. dicke Bohnenkerne
Salz
120 gr. Ciabatta oder Baguette
10 El Olivenöl
100 gr. Parmaschinken in dünnen Scheiben
1 1/2 El mittelscharfer Senf
2 El Honig
2 El Zitronensaft
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Bund glatte Petersilie
frisches Basilikum
120 gr. Blattsalate, z. B. Feldsalat,
Lollo Rosso, Rauke
250 gr. Minikugeln Mozzarella
Cocktailtomaten

*****
Zubereitung:

* Backofengrill vorheizen.
Bohnekeime in Salzwasser 4 Min garen,
abgießen und kalt abspülen.

* Kerne aus den Häuten drücken
(geht auch ohne, aber mit schmeckt`s super gut -
ist aber eine ziemliche Puhlarbeit)

* Brot in dünne Scheiben schneiden.
Mit 3 El Öl beträufeln.
Auf mittlere Schiene 2-3 Minuten grillen,
dabei wenden.
(Ich reibe sie danach mit einer Knoblauchzehe ein!)

* Schinken in 1 El Öl braten,
dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

* Senf, Honig, Zitronensaft, 2 El heißes Wasser
mit einem Pürierstab mixen,
übriges Öl zugeben.
Salzen, pfeffern.

* Petersilienblätter und Basilikum
hacken.
Blattsalate in mundgerechte Stücke
zupfen.
Kräuter und Salate mischen.
Mozzarella abtropfen lassen.
Brot und Schinken in grobe Stücke brechen.
Cocktailtomaten verteilen.

Vor dem Servieren alles mit dem Senfdressing mischen.

*****

Nach dem üppigen Weihnachtsessen
ist das meine erklärte Leibspeise!
Ich liebe es!


Kuschelige Grüße
von der grünen Salatinsel! :))


:)

Fotos via *
Rezept aus der Zeitschrift*Living at home*, 2008
Musik via youtube.com








Kommentare:

  1. Wunderschoene Bilder, wie immer!

    Ich liebe John Mayer! Yay!!

    Schoen zu hoeren, dass Ihr schoene Weihnachten hattet! Wir auch! Kann es kaum glauben, dass es schon wieder alles vorbei ist!

    Liebe Gruesse!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    den Brotsalat werde ich definitiv testen. Ich liebe die mediterane Küche!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Glad you had a wonderful Christmas. That salad looks wonderful! xo

    AntwortenLöschen
  4. Beate ~ Alles schon und gut. :) Es ist sehr kalt hier. Nicht so gut wann ich muss mit mein hund aus gehen, aber mein hund, Maggie, leibe der Schnee. Jetz, ich bissen tea trinke und blog liese. Ich bin glucklich du ein schone Weinachted gehat. Heute, macht spass. Du bist goldishe! xox Carmen Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Beate,
    ohhh wie schön zu hören, dass das Päckchen rechtzeitig angekommen ist... Dein Entspannungsprogramm hört sich richtig gut an und der Brotsalat auch... ich liebe italienische und mediterane Küche, bei uns gibts heute abend wahrscheinlich Flammkuchen...
    Ich wünsche Dir ein tolles neues Jahr und das all Deine Wünsche und Hoffnungen in Erfüllung gehen...
    ganz herzliche Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  6. So glad to hear you had a lovely holiday and hope you get a relaxing week :)

    Thank you for all your sweet and encouraging words this year and look forward to seeing more of you in 2011!

    Hugs,
    Signe

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails