For a better understanding! :)

Mittwoch, 3. November 2010

Dietlind Wolf`s fabelhafte Inszenierungen...



Wir haben Anfang November und
in den Supermärkten werden
seit geraumer Zeit schon die Regale
mit den üblichen Weihnachtsnaschereien
gefüllt...

Zeit, um an die ersten Plätzchen zu denken
und die Lust darauf,
welche zu backen,
steigt bei mir von Tag zu Tag.

Als ersten Einstieg genügen mir
aber vorerst die fantastischen
Bilder von der
 Hamburger Foodstylistin


Zuerst möchte das Auge
 ja schließlich animiert werden,
damit sich der ganze Prozess
des Plätzchenbackens in Gang setzt.

Darf ich Euch zu Tisch bitten?
Nun....es gibt Weinproben.

Dann gibt es ab heute eben auch
Plätzchenproben...!
Welches darf es denn sein?

Feine Lebkuchen mit erlesenen Gewürzen
aus Tausend und einer Nacht?






Oder vielleicht etwas locker-leichtes
Spritzgebäck?






Wie steht es mit zart-buttrigen
Variationen von Mürbteigplätzchen?







Es gäbe auch noch einen
winzigen Abstecher in das
Nussecken-Paradies... :)




Oder ein kleines Makrönchen zum Abschluss?






Dietlind Wolf`s Blog
ist angefüllt mit anregend
in Szene gesetzten, kullinarischen
Köstlichkeiten und sie liebt es
auch mal pur.

Tolle Farben.
Tolle Bilder.
Ein Talent!

Mit Mehl an den Backen
wünsche ich Euch einen
schönen November... Beate :)

Fotos via *



1 Kommentar:

  1. endlich zeit für "rauschige" posts-
    freitag abend alleine zuhause und dann das:
    plätzchen über plätzchen....... ich mach
    mir jetzt sofort eine riesenschüssel haferflocken-(so oder ähnlich muss werbung funktionieren)damit ich meine plötzliche lust auf süße naschereien eindämmen kann. aber haferflockenbrei ist ja auch nicht soooo schlecht. (du biest!) christina

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails