For a better understanding! :)

Sonntag, 5. September 2010

London is calling..... :)



Hallo Ihr Lieben,

ich habe es ja schon gar nicht mehr geglaubt, aber gestern war es soweit:

LONDON is calling....

Seit mehr als 2 Wochen versuche ich via Internet einen netten 1-wöchigen Urlaub mit meiner Familie zu organisieren, wobei ich ergänzender Weise dazu sagen muss, die Reiseziele waren breit gefächert.



Ich war gedanklich (und organisatorisch) eine Weile mit Irland  (County Kerry), Südfrankreich, Amsterdam, holländische Küste, Südengland und mindestens 3x dazwischen mit London beschäftigt.

In dieser computer-besetzten Zeit (*seufz*... meine Augen waren schon viereckig) war es nicht wirklich von Erfolg gekrönt eine Entscheidung zu treffen bzw. etwas wirklich Tolles zu finden...


Ich dachte schon, ich müsste selbst über den Atlantik an die britische Küste rudern...

Entweder waren die Flugzeiten unmöglich oder sie waren wunderbar, nur es ließ sich keine passende Unterkunft finden
oder
der eine Teil der Familie fand das Reiseziel langweilig, während der andere Teil hochbegeistert war
oder
es war schlicht und ergreifend zu teuer
oder zu billig und nicht schön...



Aber jetzt fliegen meine Tochter und ich
für 5 wunderbare Tage in unsere erklärte
Lieblingsstadt London!
Hurra....und ich bin aufgeregt und ein bißchen nervös.
Wir fliegen schon um 6.30 Uhr morgen früh...


Wir werden gemütlich in einem netten, kleinen modernen Appartment in der Nähe der U-Bahn Station Paddington wohnen
 und uns wieder in die Tiefen
der Londoner Undergrundbahn hinab begeben,
 eins sein mit den vielen, kulturell unterschiedlichen Menschen...
von Ferne die meistens einladenden Klänge der Straßenmusikanten
und Sänger hören, die sich dort unten in den Gängen einen "Entertainment-Platz" gesucht haben.


Wir werden wieder wunderbare Plätze in London finden,
die uns begeistern werden und ein wenig Sightseeing dazwischen streuen...






Dinge, die ich unbedingt machen möchte:

- bei Harrods nach dem Rechten sehen!  ;)

- endlich das Ladengeschäft Anthropologie von innen und nicht nur über die Homepage besichtigen.

- mindestens 1x einen schönen botanischen Garten sehen.

- bei "Monsieur Paul" mehrere (!) sündhaft teure Tortenstücke kaufen.

- eine schöne Gallerie, von der ich jetzt noch nichts weiß, besuchen.

- eventuell 1x ein schönes Musical oder auch Theaterstück ansehen.
 (Anmerkung für Jeanne: Vielen Dank Jeanne für Deinen tollen Tipp über "War Horse" in London! Ich denke, ich werde ein großes Taschentuch brauchen... :)) 

- 1x vielleicht traditionell Fish & Chips essen
(wenngleich das kein typisches Londoner Essen ist...)


und

uns treiben lassen, wohin es uns auch immer spült.

Ein herrlicher Gedanke!

...und abends werden wir dann mit platt gelaufenen Füssen in die Kissen sinken...


...und von neuen Abenteuern träumen...

Ich freue mich auf Euch, wenn ich wieder zuhause bin mit neuen Geschichten und gebe zu, ich werde meine täglichen Blogseiten vermissen.

Britische Inselgrüße und bis bald!
 :)

Fotos: *










1 Kommentar:

  1. beinahe verpasst, euch guten flug und schöne tage unterm big ben zu wünschen- bring schöne fotos und geschichten mit!!!!!!! freu mich schon drauf.
    lot of fun wünscht christina

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails